Extensions-Therapie*

Veröffentl. m.frdl. Genehmigung Medizin Electronics Lüneburg

Auf unserer Extensions-Liege werden Streckbehandlungen der Hals- oder Lendenwirbelsäule bzw. des Hüftgelenkes durchgeführt. Das führt zu einer Druckentlastung der Bandscheiben bzw. des Gelenkknorpels. Bei degenerativen Erkrankungen der Wirbelsäule und des Bandscheibengewebes erhalten Sie mit der Extension (Streckung) eine effektive Therapie.

 

Therapiedauer- und Intervall:

Die Behandlungsdauer beträgt 15 Minuten/Sitzung. 10 Sitzungen in einem engen zeitlichen Intervall von ca. 18-22 Tagen werden empfohlen, also ca. 3-4 Sitzungen pro Woche.

 

Kontraindikationen:

Diese Therapie wird sehr gut vertragen. Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Wegen des elektromagnetischen Feldes darf diese Therapie nicht bei Patienten mit implantierten elektronischen Geräten ( z.B. Herzschrittmachern oder Insulinpumpen) angewendet werden. Auch bei Tumorerkrankungen (Krebs) oder bei aktuellen bakteriellen oder viralen Infektionen sowie Tuberkulose darf diese Behandlung nicht erfolgen. Auch Schwangere oder Patienten mit Darmblutungen sollten nicht der Behandlung ausgesetzt werden.

Wegen der mechanischen Einwirkung auf das Gewebe ist diese Behandlung für Patienten mit Osteoporose (Mineralisationsstörung des Knochens mit erhöhter Knochenbruchgefahr) nicht geeignet.

 

*IGeL-Leistungen (Individuelle Gesundheitsleistungen) sind keine Leistungen im Sinne der GKV (gesetzl. Krankenversicherung) und werden nach der GOÄ (Gebührenordnung f. Ärzte) berechnet.



Kontakt und Terminvereinbarung

Dr. med. Andreas Bernardi

Facharzt f. Orthopädie u. Unfallchirurgie

 

Oberhöchstadter Str. 2-4
61440 Oberursel (Taunus)

 

Telefon

+49 6171 53898

 

Allgemeine Patienteninfo

Wissenswertes rund um die Praxis erfahren Sie, wenn Sie auf die entsprechenden Begriffe oben in den beiden Kopfzeilen klicken.


Anrufen

Anfahrt